Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 2 von 3 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 9:55 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Martin007
Datum: Freitag, den 28. Februar 2003, um 14:21 Uhr
Betrifft: Einwand

>Während nach der allgemein christlichen Kirchenlehre der Gott, der die Erde geschaffen hat und regiert, der seit Ewigkeit existierende Herr des ganzen Weltalls ist, ist er für die Mormonen nur der Gott unseres Planeten und erst im Laufe der Zeit zu dieser Würde gelangt.

Das Gottesbild der Kirche in Deutschland ist nicht einheitlich:
Ich hatte schon einmal darauf hingewiesen, daß die Varianz im Gottesbild bzgl. der Zuständigkeit und des Umfangs des Sühnopfers innerhalb des Mormonismus in Deutschland breit variieren.
Umbestritten wird von einigen Pfählen das Bild des Abteilungsleiters Erde für Christus gelehrt, aber nicht flächendeckend. Es gibt auch die Lehre in anderen Pfählen, daß Christus das ganze Universum geschaffen hat.
Mit der Erlösungskraft des Sühnopfer gibt es noch mehr Lehr-Varianten.

Genauso variiert die Aussage mit dem Gottesbild für Christus:
B.R.McConkie hielt 1983 (?) eine Ansprache über Christus in der er lehrte, daß Christus sich seine eigene Erlösung auf dieser Erde erarbeitete.  (habe eine Tonaufnahme dieser Ansprache)

Somit gibt es meines Erachtens Götter unterschiedlicher Qualität:

- Götter de re:
= Gott Vater ist Gott,
d. h. er hat einen Körper aud Fleich und Bein, eine oder noch mehr  Frauen und jede Menge Kinder

- Götter de nomine:
= Jesus Christus, vor allem "vor Christus"
Er wurde in eine Gottheit berufen ohne selbst die körperliche Qualifikation zu haben, deshalb "nur" Ratgeber in der Gottheit.

- Götter per Akklamation:
= jeder möglich
Analog wie der Engel mit den großen Schuhen Ex. 23:20-21
Frei nach Robert Lemke: "Welchen Gott hätten Sie denn gerne?"

Das Ziel des Mormonismus ist aus Menschen Götter de re zu machen, ohne dabei zu lehren, wie es dann weitergeht, deshalb auch viele Spekulationen über Sühnopfer der vorhergehenden oder nächsten Generation.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de