Das Exmo-Diskussionsforum

Letzter Beitrag von 5 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.12.22 um 12:14 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Dienstag, den 25. Februar 2003, um 16:49 Uhr
Betrifft: bequeme Vorgehensweise

>Heute noch in der HLT-Kirche eine "grundlegende Wahrheit, auf der alles andere aufbaut", morgen schon weiß ihr Prophet und Präsident nicht mehr, dass so etwas in seiner Kirche überhaupt gelehrt oder geglaubt wird

Das ist auch die einfachere Art eine Kirche zu leiten, die primär auf finanziellen Gewinn ausgerichtet ist. Weshalb also sollte sich ein Prophet die Mühe machen die "grundlegenden Wahrheiten" seiner Vorgänger zu beachten? Da ist es doch viel einfacher zu erklären, dass im Zweifelsfall immer die "Offenbarungen" des amtierenden Propheten Vorrang haben. Interessant ist dabei nur, dass die gläubigen Mitglieder in ihrem demütigen Gehorsam nicht bemerken, was für ein wankelmütiger Gott das sein muss, der da durch seine Propheten zu ihnen spricht.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de