Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 3 von 5 Beiträgen.
Seite erstellt am 29.6.22 um 21:34 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gunar
Datum: Dienstag, den 18. Februar 2003, um 19:39 Uhr
Betrifft: Mit der Säge Tatsachen geschaffen

Wiesbadener Kurier
Vom 18.02.2003

Kahlschlag auf dem Gelände der Mormonen-Gemeinde: Sämtliche Bäume und Sträucher wurden entfernt.
Kahlschlag auf dem Gelände der Mormonen-Gemeinde: Sämtliche Bäume und Sträucher wurden entfernt.
... Keinesfalls in Ordnung seien laut Schneider die Fällungen auf dem Gelände der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage an der Erich-Ollenhauer-Straße. Die Bäume, die dort Ende voriger Woche abgeholzt wurden, seien im Bebauungsplan als schützenswert enthalten. Die Gemeinde habe keine entsprechenden Anfragen gestellt. Heute sei eine Bestandsaufnahme vor Ort durch das Stadtplanungsamt vorgesehen. Zu Gerüchten, dass hier weitere Parkplätze geplant seien, erklärte Schneider, dass kein Antrag auf ein Bauvorhaben vorliege. Fakt sei, dass es bei widerrechtlichen Fällungen ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gebe, das mit Geldbußen oder Ersatzpflanzungen geahndet werde. ...

Quelle

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de