Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 11 von 13
zum Thema Mailwechsel mit his devine grace Kolob-Paddy
Seite erstellt am 5.12.22 um 11:24 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Thomas
Datum: Donnerstag, den 11. April 2002, um 4:45 Uhr
Betrifft: Scheinheiliges...

>dieses wissen ist auch noch noch nicht veröffentlicht worden, und ich glaube ich habe einen fehler gemacht, denn ich kann dir nicht die "papers" nennen, wegen der schweigepflicht, auch nicht die techniken der telepathie nennen.<

Frank, Du bist ja ein richtiger Spassvogel. Solche Leute heitern das Forum auf. Mach weiter so.:-):-):-):-)

>mit anthroposophie lag dirona schon fast richtig, nur noch etwas früher.<

Das war nicht Dirona, das war ich. Ein Onkel von mir ist (oder war, weil vielleicht tot) Anthroposophe und wohnt(e) an der ach so sehr geweihten Staette in der Naehe des Goetheanum in Dornach. Er ist (war) ein aeusserst liebenswuerdiger Mensch und darum hatte ich seinen "Verein" auch mal etwas genauer untersucht. Man moechte ja wissen wo sich die netten Verwandten so herumtummeln. Aber eines haben sie mit den Mormonen, Zeugen Jehovas, RKK(Vatikan), Munsekte, und anderes Gesocks gemein: Einen unausloeschbaren Auserwaehltheitswahn. Einmal dies aufgesogen und es bleibt hartnaeckig im Hirn eingebrannt. Es unterscheiden sich bloss die Inhalte. Wenn ich mich mit solchen Dingen befasse, kommt mir immer wieder der Gedanke, welch armes Wuerstchen der Mensch eigentlich ist...

Gruss von dem der nichts Scheinheiliges respektiert,
Thomas

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de