Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 5 von 18
zum Thema Todesstrafe in Utah
Seite erstellt am 2.7.22 um 6:41 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: James
Datum: Samstag, den 30. März 2002, um 19:51 Uhr
Betrifft: Gerade in seinem Namen

Olek schrieb u.a.:

>Man könnte sich auch fragen, warum die Kirche den Namen Jesu Christi trägt, wenn Sie solche Ansichten vertritt.

Gerade weil die "Kirche" den Namen Jesu Christi trägt, vertritt sie solche "Ansichten." Insbesondere deshalb, weil sie ja zusätzlich lehren, daß Jesus Christus der Gott des Alten Testaments ist, also "Jehova" (über den Unsinn ihn mit diesen Namen zu titulieren, wäre ein anderes Thema)! Kurios, ich weiß. Das heißt, ergo, Christus sprach z.B. zu Moses und gab ihm die sog. "mosaischen Gesetze" etc.

Eben in diesen (man müßte mehr dazu schreiben) finden sich eben diese Stellen, die lehren, daß wer einen Menschen tötet, er selbst getötet werde muß. So z.B. in Genesis 9:6, 12; Exodus 21:12-16, Leviticus 24:17-22, Numeri 35:33.

Dann behalte man noch in Erinnerung, daß Jesus selbst lehrte (zu NT Zeiten, als er "lebendig" über diese Erde wandelte), er nicht gekommen sei "das Gesetz und die Propheten aufzuheben." Matthäus 5:17-18. Ja das "Gesetz" ging/geht sogar so weit, denen zu drohen (den "Städten" z.B.) die die Todesstrafe nicht vollziehen (siehe z.B. Deuteronomium 21:1-9).

Aus ihrer Sicht sind sie also nur "konsequent."

Cheers, James

PS: Da die RKK eh ja nur, aus HLT Sicht, eine abgefallene Kirche, die Abgefallene ist, ist es auch nicht verwunderlich, warum sie z.B. derzeit durch ihren Papst (wie lange noch? Mit allem Respekt ...) so gegen die Todesstrafe opponiert. Sie lernen offensichtlich dazu ... langsam ... ganz langsam. Die RKK wohlgemerkt!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de