Das Exmo-Diskussionsforum

Erster Beitrag von 4 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 19.6.18 um 20:20 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Sommerzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: moontan
Datum: Mittwoch, den 10. Januar 2018, um 20:24 Uhr
Betrifft: Mord in Kandel

Am 27. Dezember wurde eine Jugendliche von einem Afghanen in einem Drogeriemarkt in Kandel ermordet. Besser: Sie wurde regelrecht massakriert, wie man nachlesen kann. Natürlich schreiben unsere Mainstream-Qualitätsmedien nicht über solche Details, denn das könnte ja der Zuwanderungspolitik schaden und Unruhe in der Bevölkerung zur Folge haben. Das Messer hatte der Täter übrigens mitgeführt.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/maedchen-mord-im-dm-in-kandel-minderjaehriger-unbegleiteter-fluechtling-habe-dreckig-gegrinst-nach-der-tat-sagt-zeugin-a2306540.html

Die freie Journalistin, Bloggerin, Model und Politikstudentin Anabel Schunke schreibt:

>Parallel versuche ich zu verarbeiten, was mir an Details über die Tat geschildert wurde. Eine mutmaßliche DM-Mitarbeiterin berichtet, dass das Mädchen nicht erstochen, sondern regelrecht zerschnitten worden sein soll. Im Gesicht soll man nichts mehr erkannt haben. Man soll die Zähne bei geschlossenem Mund gesehen haben.“

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/dm-mord-und-deutschland-2017-ich-halte-das-alles-nicht-mehr-aus-das-hier-ist-ein-scheiss-alptraum-schreibt-bloggerin-a2307614.html

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de