Das Exmo-Diskussionsforum

Letzter Beitrag von 21 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 15.12.17 um 11:22 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Normalzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: moontan
Datum: Mittwoch, den 29. November 2017, um 21:38 Uhr
Betrifft: Die Liebe und die Ewigkeit

Ohne Hierarchie geht es aber nicht. Die Kirche basiert ja auf der Annahme von Offenbarungen. und somit war Joseph Smith jun. ja die "kreative Kraft", wie du es in deinem Organisationsmodell bezeichnest. Danach kamen die "Verwalter", also Brigham Young und einer der Söhne Joseph Smiths, was diejenigen anbelangte, die B.Y, ablehnten und nicht folgten. Sie blieben in Missouri bzw. es kam zu verschiedenen Schismen.

Diese "Verwalter" finden sich in allen Organisationsformen, und man kann sie auch "Funktionäre" nennen. Sie sind allerdings nicht der "Tod" einer jeden Organisation, sondern die Erhalter in gehobenen bis Spitzenpositionen, und sie sind Erfüllungsgehilfen der Regierung, nicht der Legislative, also Bestandteil einer Exekutive, politische Beamte oder Staatssekretäre bis hin zu Ministern.

Man kann aber sagen, was deine Theorie anbelangt, dass sie die Totengräber einer Demokratie sind, da sie sich dem Primat politischen Macht unterwerfen, zu faden Mainstream-Äußerern werden, sich der "political correctness" unterwerfen, weil sie Karriere machen wollen oder weil sie bereits in entsprechenden sehr gut dotierten Positionen sind, und sich da natürlich halten wollen. 

> "oben" kann von "unten" Dinge fordern, die dieser nicht gut findet oder sogar hasst, ohne dass sich "oben" vor "unten" rechtfertigen muss. Somit sind Missbrauch Tür und Tor geöffnet.

Das ist eine sehr naive Sichtweise, und sie trifft nicht einmal auf Diktaturen zu, außer auf deren Dissidenten. Zum Glück habe wir seit der letzten Wahl im Bundestag in Deutschland eine echte Oppositionspartei, und ich möchte dies als Beispiel dafür heranziehen, dass man Dinge, die aus dem Ruder gelaufen sind, korrigieren kann. Auch wenn es nicht von heute auf morgen geht.

Natürlich kann man als Kirchenmitglied das Kollegium der Zwölf Apostel oder die Erste Präsidentschaft oder den Präsidenten, Propheten, Seher und Offenbarer nicht wählen, also auch nicht abwählen, aber das ist eine viel schwierige Frage als in der Politik. Die Kirche wäre nämlich schon längst Geschichte, wenn dem so ist.

Niemand weiß genau, was sie mit dem Geld machen, und sie haben eine rennomierte Steuerberatungssozietät, die der absoluten Verschwiegenheit verhaftet ist, und nur die Erste Präsidentschaft oder der Prophet wissen  Bescheid. Sie bauen Tempel, millionenschwere Objekte, sie kaufen Land, real estate, sie bewirtschaften dieses Land z.B. durch Viehzucht usw., und erzielen Gewinne.

Ich frage: Wo ist der Missbrauch? Das sollte man doch erst einmal beweisen!   Wenn Millionen Mormonen ihrer Kirchenführung und den GA folgen, gibt es da nicht so etwas wie ein kollektives Einvernehmen? Ja, es bindet einen schon, wenn man das Celestiale Reich und die Ewigkeit versprochen bekommt, und den Zehnten aufbringt. Aber muss es falsch sein...?

Vielleicht ist es ja doch die wahre Religion, vielleicht, vielleicht, vielleicht. Aber lieber zahle ich meiner Tochter monatlich einen Betrag, der den des Zehnten übersteigt, die sich nämlich wegen einer schweren und unheilbaren schizophrenen Erkrankung bis an ihr Lebensende in einem psychiatrischen Krankenhaus / Wohneinrichtung befinden wird.

Und dann, nicht jeden Tag, aber ab und zu, glaube ich zu Gott zu sprechen, und ich habe aufgegeben, ihn zu fragen. Kein "warum" und was mit SEINER Liebe zu meiner Tochter ist. Ich habe es aufgegeben. ER hat mir noch nie geantwortet; nicht einmal mit einer Silbe. Aber wenigstens kann man mich nicht für verrückt halten, wie man es bei Leuten tut, die behaupten, dass Gott zu ihnen gesprochen hat.

Oder hat ER doch zu mir gesprochen, in meinen tiefsten Träumen und auch Alpträumen...? War er doch zugegen, um mich vor dem tiefsten Abgrund zu bewahren? Sprach ER nicht doch zu mir "Fürchte dich nicht?"...? Kann ich IHN nur nicht erkennen? Es ist Advent, und wir sollten uns auf diese Frage besinnen. Diese Welt ist vielleicht nur der Schein, und die Ewigkeit und die Liebe unseres Himmlischen Vaters ist die höhere Wahrheit. Amen.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

erst nach dem Einloggen möglich. Registrieren.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de