Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 4 von 5 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 14.12.17 um 23:59 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Normalzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gerlinde24
Datum: Dienstag, den 17. Oktober 2017, um 3:36 Uhr
Betrifft: Das ist NICHT mein Wunsch!

>>Interessant finde ich, dass es bei der Community of Christ, vorher RLDS, sogar das frauliche Priestertum gibt. Warum, so frage ich mich. schließt du, Gerlinde2400, dich nicht dieser Kirche an? Im Nu wärst du Priesterin, was du dir ja so sehnlichst wünscht.<<

Ich wollte NIE in der LDS als Frau das Priestertum haben, weil ich es nach meinem CO als Machtinstrument sah, dass Männer benutzten/missbrauchten, um Frauen und Kinder gefügig zu machen. Andererseits sah ich aber auch die Bestrebungen vieler Mormoninnen, Zugang eben zu dieser Macht zu bekommen, um Dinge im Positivem zu verändern. Für Sie, nicht für mich, wünsche ich, dass das eines Tages Realität wird.
Übrigens, in der CoCHr wird das mit dem Priestertum anders als bei der LDS geregelt. Bei der LDS bekommt jeder Junge ab 12 Jahren das aaronische, und ab 18 Jahren das melchizedekische Priestertum. Bei der CoChr dürfen nur erwachsene Frauen und Männer das Priestertum haben, und auch nur solche, die auf einem christlichen College eine theologische Grundausbildung erhalten haben.

>>Oder hat man dir da auch schon die Tür vor der Nase zugehauen, wie du ja in Hajos "Mormonenforen" einmal angedeutet hattest...? <<

Ich war da ein paar Mal, aber die Berliner Gemeinde ist sehr klein, und meist nur ältere Menschen, zudem fühlte ich dort auch einen Druck zur Konformität, was mir nicht liegt. Bin also, wie man so schön sagt, selbst gegangen, indem ich da nicht mehr hin ging.

>>Du scheinst nicht gerade auf der obersten Sprosse der Beliebtheitsskala zu stehen, wie es scheint...X-( Kann man es dir überhaupt recht machen...? Ich bezweifle es. -seufz- Oder ist es die Erkenntnis, einst in der Äußeren Finsternis für immer von Gott getrennt zu sein, die so viel Hass impliziert...? <<

Abgesehen von Nazis, hasse ich niemanden. Auch nicht die Mormonen, oder Männer! Ich sehe sie nur kritisch, Und ja, "recht machen" kann man es mir schon, indem man fair und offen ist!

>>Man sollte nicht in verblendetem Hass (warum auch immer) rein subjektiv motivierte Postings gegen die Mormonen im www verteilen (wie wäre es übrigens mit einem quality lifting und besserer Tontechnik auf deinem defizitären You-Tube-Kanal... ? hahaha:-D Das ist ja bisweilen recht gruselig). Und so willst du die Welt verbessern...? Forget it. Außerdem bist du noch die Antwort auf die Frage schuldig, wie es denn mit sexual abuse oder ähnlichem bei den Präriemormonen aussieht. Nur mal so zum Vergleich. Vielleicht sind ja alle christlichen Kirchen irgendwie böse... öööh...X-(<<

Der YouTube Kanal existiert schon seit fast 2 Jahren nicht mehr. Habe ihn wegen der vielen Hasspostings gelöscht). Bin jetzt woanders, wo es keine Kommentare gibt.

http://www.dailymotion.com/video/x52qq4z

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

erst nach dem Einloggen möglich. Registrieren.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de