Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 6 von 14 Beiträgen.
Nicht eingeloggt. Einloggen. Registrieren.
Seite erstellt am 18.10.17 um 7:49 Uhr
Angaben in Mitteleuropäischer Sommerzeit
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Gerlinde24
Datum: Dienstag, den 3. Oktober 2017, um 13:11 Uhr
Betrifft: Fakten, nicht Fake News!

>>>Wie gesagt, das www spricht da eine eindeutige Sprache. <<<

>>Dies wollte ich nur noch einmal bekräftigen, bevor dieser Beitrag vor der aktuellen Schreibwut Gerlinde24 in den Hintergrund gerät.:-D <<

Vergleicht man Deine Aussagen mit den meinen, stellt man fest, dass meine Fakten bringen, während die Deinen eher im Bereich der Fake News gehören. Übrigens, hier noch etwas zum Thema Kindesmissbrauch bei Mormonen:

http://www.mormonstories.org/stories-about-child-sexual-abuse-in-the-lds-church/

Darin erzählt jemand das Folgende (selber Link, bei Kommentaren):

>>era Schneidersays : February 1, 2016 at 4:52 pm My father was physically abusive to my mother and their five children until my mother finally left for the last time when I was 8 years old. I am the middle child of the 5, and they were married 14 yrs approx. We spent time in a women’s shelter, the cops were called, we were sent scrambling to neighboring houses during fights, and I remember witnessing the abuse myself. My mother has told me several times that she counseled with her bishop and was repeatedly told that these matters were private family matters, that my father was going through a difficult time and she needed to support and love him through it, etc. in the mean time he continued to beat and neglect his wife and 5 children. When I was 17 I was molested by a ward member. When I finally told my mother she went to the bishop. I was never sent for counseling. And the man was never disciplined. The buck stopped with the bishop and he had decided it wasn’t worthy of following up on. At 16 I had to visit with the bishop for approx 6 months because I had committed a sexual transgression. Every time I met with him, alone, he would have me recount, in detail, every. Single. Thing. I had done with my boyfriend.>>

Sie musste dem Bischof jede Kleinigkeit von sexueller Intimität mit ihrem Freund erzählen, aber den Bischof kümmerte es einen Dreck, dass ihr Vater ihre Mutter schlug. Statt der Mutter zu raten, sich von diesem Arsch auf zwei Beinen zu trennen, sollte sie bei ihm bleiben, und ihm vergeben. Und der Mormone, der die Schreiberin im Alter von 17 Jahren missbrauchte, dem geschah nichts. Wie ich schon oft sagte: Die Mormonenkirche ist für Kindesmissbraucher ein sicherer Ort.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

erst nach dem Einloggen möglich. Registrieren.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de