Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 3 von 64 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 3:57 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Misery
Datum: Dienstag, den 29. Januar 2013, um 21:24 Uhr
Betrifft: Mormonen und Gesetze

> Die Mormonen mussten sich ja der allgemeinen Gesetzeslage anpassen. Behaupten aber, das sei schon immer so gewesen.

Viele Mitglieder glauben einfach was vorgesetzt wird, hinterfragt wird ja nichts. Dabei mussten sich die Mormonen schon öfters den Gesetzen anpassen, es wird aber natürlich dann so ausgelegt, als wäre gerade zu diesem Zeitpunkt eine neue Offenbarung von Gott gekommen, z.B. der Faschismus bis 1978 oder die Polygamie bis 1890. Über die Vergangenheit wird ohnehin nicht gerne gesprochen, so kenne ich z.B. keinen aktiven Mormonen, der je etwas vom Mountain Maedows Massaker gehört hat.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de