Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 28 von 60 Beiträgen.
Seite erstellt am 22.2.24 um 19:10 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Rainer
Datum: Donnerstag, den 30. September 2010, um 19:11 Uhr
Betrifft: Selbstverwirklichung in der Kirche

>Kritisches Denken, Gewissensfreiheit und Selbstverwirklichung sind keine Werte, die man nur als Nicht-Mormone umsetzen kann.

Da stimme ich dir zu. Aber als gläubiger gehorsamer Mormone kannst du diese Dinge nicht umsetzen.

>Eingeschränkt und bevormundet kann man sich überall fühlen (in einer Ehe, in einer Firma, in einer Nachbarschaft, in einem Sportverein, in einer katholischen Gemeinde, …). Was ich daraus mache und wie ich damit umgehe, ist immer und überall meine Sache.

Grundsätzlich kann man das so sehen. Ich frage mich aber, ob du wirklich voll hinter dem stehst, was du hier sagst. Sagst du in der Kirche wirklich immer in allen Bereichen deine Meinung und handelst du immer gemäß deiner persönlichen Einstellung, auch wenn das den Richtlinien der Kirche entgegen steht? Ich habe es versucht, hatte aber keinen Erfolg damit.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de