Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 9 von 67 Beiträgen.
Seite erstellt am 18.4.24 um 19:47 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: JesseX
Datum: Freitag, den 12. Februar 2010, um 22:28 Uhr
Betrifft: Zwei Prozent haben in Kalifornien also alles manipuliert?

There are about 770,000 members of the Church of Jesus Christ of Latter-day Saints in California, according to the most recent statistics published in its 2007-2008 Almanac. These LDS Church members account for about 2% of California’s population. In a letter dated June 29, 2008, Mormon leaders in Salt Lake City called for church members to work hard to pass Proposition 8 in California. Proposition 8 is a proposed Constitutional Amendment that would change the state constitution to define marriage as being between a man and a woman.

How much money have LDS donors provided to this campaign? That is what this website is all about. Can a small stone make a big ripple as it rolls forth? Are Mormon contributors a significant source of money and manpower in this election?

Quelle: mormonsfor8.com/   (dürfte dir bekannt sein)

Dort sind auch die Spendenlisten veröffentlicht. Natürlich ist nicht nachvollziehbar, ob der Spender auch in der LDS war. Dies wird sich überhaupt nicht belegen lassen, weil es in dieser Form nirgends verzeichnet worden ist. Bemerkenswert ist die Tatsache, daß lediglich 2 Prozent der Gesamtbevölkerung Kaliforniens Mormonen sind. Wie auch auf dieser Website dargelegt, spielten ganz andere Faktoren die ausschlaggebende Rolle. Es ist die Mehrheit der Kalifornier gewesen, die für den Verfassungszusatz stimmte. Es ist nun einmal so. Und es würde wieder so ausgehen. In den allermeisten US-Bundesstaaten würde es so sein. Und es gibt ja nur ein oder zwei Ausnahmen.

Man muß sich auch einmal damit abfinden, daß demokratische Entscheidungsprozesse gegen einen verlaufen können. Die LDS-Kirche mag ihren kleinen Teil dazu beigetragen haben, doch ausschlaggebend war die Bevölkerung Kaliforniens, wie gesagt, die eindeutig für die Proposition 8 gestimmt hat.  Und die einfache Mehrheit genügte in diesem Falle.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de