Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 20 von 37 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 10:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: svenx
Datum: Freitag, den 11. Dezember 2009, um 17:06 Uhr
Betrifft: Erstaunlich, dass die Menschen trotzdem glauben wollen

>Der ganze Hokuspokus hörte mit Smiths Tod auf - keine Offenbarungen, keine Visionen, keine neuen heiligen Schriften mehr.

Eigentlich wäre das schon Indiz genug, dem ganzen Lebewohl zu sagen. Ich denke aber, und das sieht man auch bei anderen Bewegungen und Völkern, dass große Opfer die in einer solchen Gruppe erbracht wurden bewirken, dass man trotz aller Indizien für Scharlataberie an den Traditionen festhält und diese Tatsachen verdränt. (Opfer: Nauvoo, Tempelbau, WinterQuarters, Verfolgung, Gründung von Zion etc.)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de