Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 21 von 44 Beiträgen.
Seite erstellt am 5.10.22 um 17:43 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: svenx
Datum: Freitag, den 4. Dezember 2009, um 12:00 Uhr
Betrifft: Gelassenheit hilft

Hi Gipfelstürmer,

ich würde es nicht zu persönlich nehmen. Philosophisch und gesellschaftskritisch hat JustMe aber eine interessante Frage aufgeworfen. Ich stelle mir oft vor, ich wäre ein Außerirdischer, also ähnlich wie wenn ich im Garten einen Ameisenhaufen beobachte, überlege ich wie die Ameisen/Menschen, von außen betrachtet - ticken. Und da fällt mir auf, dass wir uns einander hinterherrennen. Teilweise koordiniert, teilweise völlig unkoordiniert. Überall gibt es Alphatierchen, ähnlich wie bei Rudeln von Wölfen. Diese Alphatierchen meinen den anderen sagen zu müssen, wo es lang geht. Das geht manchmal gut und manchmal schlecht aus.

Nun gut, vielleicht bin ich jetzt etwas abgeschweift, aber von außen betrachtet hat JustMe einen interessanten Punkt gemacht. Der Umgang mit Menschen beruht zwar auf Regeln, aber es ist schon etwas schade, wenn ich meinen Instinkt zunächst mit den zusätzlich gelernten Regeln überprüfen muss. Für mich erscheinen gerade in der Theologie viele Leitsätze und Regeln als künstlich und nicht hilfreich, mit anderen kann ich wieder ganz gut leben. Ich mag Leitlinien, die gut zu verstehen sind und den Menschen mit Respekt behandeln, und da stößt die Missionsregel an Grenzen.

Auf der anderen Seite muss man deine Frage auch nicht zu dogmatisch sehen, es gibt haufenweise Seminare und Training zum Umgang mit Menschen - man lernt nie aus - es ist also auch möglich die Frage als das zu sehen, was sie sein könnte: eine Frage - und kleine Tipps unter Freunden!

:-)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de