Das Exmo-Diskussionsforum

Keine Antworten auf diesen Beitrag.
Seite erstellt am 4.7.22 um 10:19 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sappho
Datum: Montag, den 6. Juli 2009, um 0:04 Uhr
Betrifft: Tricksende Mormonen

Ich hatte schon damals das Gefühl, dass die Mormonen in der Kampagne in Hawaii, die die "Homo-Ehe" verhindern wollte, zu stark involviert war, dachte aber, sie wäre es im Zusammenschluß mit anderen christlichen Kirchen.
Und nun fand ich den Beweis, dass die LDS damals die ganze Aktion gegründet hatte, wie vermutlich auch das Ding mit Proposition (Vorschlag) 8:

http://www.mormongate.com/

http://www.mormongate.com/document1.html

http://www.mormongate.com/document6.html

http://www.mormongate.com/document11.html

Tricksen, tarnen, täuschen, das können sie gut, die von der "einzig wahren (und abscheulischen) Kirche"!  Wenn die aber jetzt auch rausfinden, dass auch hier die LDS (Gründung der NOM) ihre schmutzigen Finger drin hatte, um die wahren Tatsachen zu verschleiern, könnte es für die LDS verdammt teuer werden. Möge die Göttin geben, dass es geschieht. So sei es!!!

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de