Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 7 von 37 Beiträgen.
Seite erstellt am 4.7.22 um 11:03 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Freitag, den 19. Juni 2009, um 23:03 Uhr
Betrifft: Die Blaue Lagune

- Geschwister, die als Kind schiffbrüchig auf einer Insel aufwachsen, ihre Sexualität entdecken und ein Kind zur Welt bringen. Erst als sie von der sog. zivilisierten, scheinheiligen Welt gefunden wurden, wurde ein Problem daraus gemacht.
Die unterschwellige Frage ist wohl: "Ist eine religiöse Instanz notwendig, die entscheidet, was moralisch oder strafbar ist, oder kann man auch ganz ohne Religion Werte neu entdecken und definieren?" Was würde ein liebender Gott zu dem Thema sagen? Tötet sie auf der Stelle (dem mosaischen Gesetz gemäß)!?

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de