Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 22 von 38
zum Thema Mal ueber den Zaun geblickt...
Seite erstellt am 20.4.24 um 19:46 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Alex
Datum: Freitag, den 21. Dezember 2001, um 11:31 Uhr
Betrifft: Gesetze

>Das ist ein imenser Unterschied. Auch dort gelten physikalische Gesetze. Diese gibt es unabhaengig davon ob sie von einer intelligenten Spezies erkannt und wahrgenommen werden oder nicht.<

Hmmm, wie dem auch sei ..... für mich jedenfalls liest sich dies wie ein Glaubensbekenntnis, etwa in der Art wie : Gott gibt es, auch wenn ich ihn nicht sehe aber es gibt wahrscheinlich Menschen die es wissen ....oder so .

Der unbedingte Glaube an Physik, Wissenschaft und Atheismus ist auch ein Glaube, zugegeben bis zu einem gewißen Grad beweisbarer und handfester als der Glaube an ein höheres Wesen aber ab einem gewißen Punkt doch "nur" Glaube ( desweiteren räumst Du ja ein das unter Umständen es möglich wäre das es andere Formen von Inteligenz gibt in unserem Universum ).

Worum es mir geht ; das konsequente und stete ankämpfen gegen Religion und das "in-die-Ecke-der-Dummheit" drängen wollende von religiösen Menschen ( gleich welcher Gattung ) kommt nicht gut rüber wenn man dem einen anderen Glauben gegenstellt . 

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de