Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 10 von 38
zum Thema Mal ueber den Zaun geblickt...
Seite erstellt am 20.4.24 um 18:13 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Elvira
Datum: Donnerstag, den 20. Dezember 2001, um 9:41 Uhr
Betrifft: Re: Was soll man dazu noch sagen?

Ja was soll man dazu noch sagen? Ich lebe im Zentrum des schwäbischen Pietismus und es gibt hier sehr viele fundamentalistische orientierte Christen. Ich habe unzählige Diskussionen mit Kreationisten geführt. Auf meine Frage nach Hominidenknochen bzw. Funde ausgestorbener Tierarten, sagte mir einer: Gott habe diese Knochen eben vergraben. Gott könne schließlich tun was er wolle.X-C
Das war mein Schlüsselerlebnis, was soll man da noch sagen?

Für mich ist es erst dann wieder interessant, wenn sich von ihnen jemand auf die Frage einlässt, warum sie ihrem Gott so wenig zutrauen. Warum es offenbar ihren Glauben erschüttert, dass Gott mehr als 6000 Jahre gebraucht haben könnte, für die Schöpfung ect.

Grüße, Elvira

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de