Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 6 von 38
zum Thema Mal ueber den Zaun geblickt...
Seite erstellt am 20.4.24 um 19:07 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Alex
Datum: Donnerstag, den 20. Dezember 2001, um 7:32 Uhr
Betrifft: Grunzen ????

>Bei einem Fundi wird ein ganz bestimmtes Hirnsegment enorm aktiviert. Eine neuronale Feedbackschlaufe verselbststaendigt sich. Dieses Hirnsegment alleine dominiert den Rest des Hirns und schaltet diesen Rest auf den lebensnotwendigen Standby-Mode (Essen, Trinken, Schlafen, Grunzen,...).<

Ich denke hier überschreitest Du ( ...>Grunzen,...).< ) eindeutig eine Grenze .... Streit, Auseinandersetzung, Kritik .... alles okay, aber das geht unter die Gürtellinie, ich bezeichne mich nicht als "Fundi" ( was ist den Deine Definition davon ? ), kenne aber etliche "gemäßigte" Mitglieder Charismatischer und Freier Gemeinden die allgemeinhin als Fundis betrachtet werden, ich kann Dir versichern das diese NICHT grunzen, das tun eher kleine, sozial verinsamte ( weil unleidliche, selbstverliebte, opportunistische ) Kreaturen, die das Licht der Öffentlichkeit scheuen und sich lieber anonym irgendwo im Chat rumlümmeln wo man ja sicher ist .

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de