Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 1 von 8
zum Thema Gordon B. Hinckley an die Jugend: Keine Piercings u. nur 1x Ohrringe für Mädchen
Seite erstellt am 27.6.22 um 22:49 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Sven
Datum: Mittwoch, den 22. November 2000, um 18:40 Uhr
Betrifft: Gordon B. Hinckley an die Jugend: Keine Piercings u. nur 1x Ohrringe für Mädchen

In einer bedeutungsvollen Ansprache an die Jugend der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, die in viele Sprachen übersetzt wurde, riet er den jungen Leuten, sich an die 6 B´s zu halten (be, seid):
" ... be grateful, be smart, be clean, be true, be humble, be prayerful ... "

Scheinbar sind ihm auch einige Auswüchse bei den jugendlichen HLTs aufgefallen:

"Being clean is avoiding filth and sleaze that is readily available on TV, in movies and on the Internet, he said, asking listeners to avoid profanity and illicit drugs, choose good friends and show respect for their bodies by eschewing tatoos and body piercing beyond one set of earrings for girls.
You are a child of God. Your body is his creation. Would you disfigure that creation with portrayals of people, animals and words painted into your skin? I promise you that the time will come, if you have tattoos, that you will regret your actions." (Deseret News, 13.11.)

Vier Fragen fallen mir dazu ein:

1. Sind Äußerlichkeiten immer ein Abbild der inneren Einstellung?
... und wenn ja, was ist die tiefere Bedeutung von Piercings oder warum sind zwei Ohrlöcher, eins zu viel?

2. Müssen jetzt alle Priestertumträger, die einen Ohrring oder Piercing tragen, diese zum Abendmahlsdienst abnehmen? (das gibt es nämlich ganz schön viele in Deutschland)

3. Warum bereuen alle tätowierten irgendwann ihre Entscheidung? Ist dies eine Warnung für das jetzige oder das Leben danach?

4. Weiß Gordon B. Hinckley eigentlich, wie verletztend eine derartige Abstempelung für gäubige HLT-Jugendliche sein kann?

Ich bin direkt etwas enttäuscht, weil ich immer dachte, Gordon ist etwas liberaler, dies ist jedoch ein Rückfall in die Steinzeit (obwohl, da war dieser Körper-Schmuck sicher erlaubt ...:-))

Übrigens wird die Ansprache schon jetzt in den Versammlungen stark zitiert und soll wohl längere Zeit Thema bleiben.

Hier kann man die Rede per Audio-Datei anhören:

http://www.lds.org/broadcast/youth/about/0,6483,347,FF.html

Gruß,
Sven
 

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de