Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 2 von 14
zum Thema Bibelauslegung
Seite erstellt am 5.10.22 um 17:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Wolf und Team
Datum: Mittwoch, den 1. November 2000, um 10:56 Uhr
Betrifft: Die Auslegung der Heiligen Schrift

Vielen Dank Edgar, für Deine Ausführungen!
Fast in allen Punkten stimme ich Dir zu solange man beim Wort Gottes bleibt ohne seine eigene Meinung als Wort Gottes darstellt. Oder man betont das es seine Meinung ist.

Und weil für mich die Bibel trotz ihrer umfangreichen und wissenschaftlichen Probleme der Übersetzungsarbeiten und unterschiedlichen Codex das bei manchen Menschen Verwirrung gestiftet hat bleibt sie Grundlage der christlichen Welt.

Es führt aus Zeitgründen zu weit, da noch näher einzugehen finde es aber positiv das die Mormonen-Christen die Bibel zu Ihrem wesentlichen Standardwerk gemacht haben.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de