Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 4 von 4
zum Thema Warum hier in Deutschland ?
Seite erstellt am 11.8.22 um 22:25 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: James
Datum: Samstag, den 18. August 2001, um 16:14 Uhr
Betrifft: Empfehlung

Burkhard schrieb u.a.:

>Zuletzt: Ich bin ein Anti-Amerikaner.

Kein Schreibfehler? Nicht das Du mir dadurch unsympathischer wirst ...;-)

Dann könnten Dich diese beiden Werke interessieren (weiß nicht, nehme mir jetzt auch nicht die zeit zu checken, ob die Bücher noch im Handel sind):

1) Rolf Winter, Ami Go Home. Plädoyer für den Abschied von einem gewalttätigen Land, Hamburg, 1989 bei Rasch u. Röhring Vlg, Hamburg

2) Rolf Winter, Die amerikanische Zumutung. Plädoyers gegen das Land des real existierenden Kapitalismus, München, 1991, Heyne Sachbuch Nr.19/133, im Wihelm Heyne Verlag, München

Lesenswert!

PS: "Am Ende wird der zivilisierte Mensch begreifen, daß er Frieden nur bewahren kann, indem er seine barbarischen Nachbarn unterdrückt." US-Präsident Theodore Roosevelt, 1902 (Nachbarn wie z.B. Mexiko, man siehe die Auseinandersetzungen zwischen den USA und Mexiko, mein Zusatz)

"Manchmal werde ich gefragt, wen ich für den größten Präidenten unseres Landes halte. Ich sage: Teddy Roosevelt." US-Präsident Ronald Reagan, 1984

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de