Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 5 von 13 Beiträgen.
Seite erstellt am 11.8.22 um 22:35 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Ikearegal
Datum: Mittwoch, den 26. März 2008, um 17:58 Uhr
Betrifft: Wahr oder nicht wahr...

... das ist echt so eine Frage. Das Wörtchen "wahr" mag ich im Zusammenhang mit Glaubenssachen nach meinem Gastspiel bei den Mormonen kaum mehr hören.

Übrigens haben sich Anhänger der "Wahren russisch-orthodoxe Kirche" (interessanter Weise ohne ihren "Propheten") wegen des bevorstehenden Weltuntergangs im Mai schon letzten Oktober (wie pfiffig) im Bunker verschanzt. An solchen Extremen kann man mal wieder gut sehen, wohin der Glaube führen kann:
http://www.welt.de/vermischtes/article1378512/Sekte_will_Apokalypse_im_Erdbunker_ueberleben.html

Ich bin mir in Glaubensfragen im Moment unschlüssig. Ich glaube schon daran, dass es göttliche Mächte gibt. Doch angesichts des Glaubenszirkus hier auf Erden, raufen die sich entweder die Haare oder lachen sich regelrecht schlapp? Aber warum tun sie/er/es/wasauchimmer nichts gegen die vielen Irrlehren und Möchtegern-Propheten?

Vielleicht gibt es nicht den einzig wahren Glauben, sondern der Glaube an höhere Mächte selbst ist wichtig? Ganz nach der Devise: Nach deinem Glauben wird dir geschehen?

Hm, schwierig schwierig... Da muss ich wohl noch mal intensiv drüber nachdenken...

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de