Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 6 von 16 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 9:31 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: svenx
Datum: Samstag, den 15. März 2008, um 20:09 Uhr
Betrifft: Offene Herzen

>Komischer Weise bedarf es aber bezüglich des Buches Mormon und der Wahrheit der Kirche eines "ganz besonders offenen Herzens", sowie manches mal sogar des fastens und betens, damit sich das beschworene Gefühl einstellt. Aber auch das wurde prompt damit begründet, dass es schließlich um etwas ganz besonderes und wichtiges geht und man sich deswegen schon richtig anstrengen muss!

>Argh! Die KJC hat den Bogen wirklich raus. Da helfen Beweise noch und nöcher wirklich gar nichts. Ach ja, hätte ich fast vergessen: Das sind doch eh alles nur Versuche vom Gegenspieler, um brave Mormonen zu verunsichern;-)

LOL!!!!

Auf der anderen Seite hat es auch sein gutes: Da diese abstrusen Erklärungen viele durchschauen, ist die Kirche eben auch nicht so erfolgreich, insbesondere wenn man den Aufwand gegenrechnet - die meisten Missionare taufen nnerhalb von 2 jahren 0-8 Mitglieder von denen 1/4-1/3 aktiv bleibt.

Diejenigen aber die das alles glauben, sind auch die, die man gut manipulieren kann.

Man muss sich mal vorstellen, wie das Wachstum ohne Missionare laufen würde. Die HLT wäre wahrscheinlich eine  Klitsche. Das läuft ja wie beim Multi-Level Marketing, die Masse der Ansprache bringt die notwendigen Verkaufsabschlüsse - und irgendeine(r) findet sich immer.

Da sind die Zeugen Jehovas mit ihren Mitgliedermissionaren wahrscheinlich effektiver.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de