Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 7 von 9 Beiträgen.
Seite erstellt am 18.8.22 um 19:42 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Fritz
Datum: Freitag, den 7. März 2008, um 15:59 Uhr
Betrifft: denke schon

>Was mich interessieren würde, ist, ob Joseph Smith zu Lebzeiten selbst eine solche Position beansprucht hat, wie ihm deinen Aussagen zufolge die HLT heute beimessen. Gibt es da nähere Informationen zu?

Er schrieb über sich selbst:
"In all diesen eidesstattlichen Erklärungen, Anklagen, ist alles vom Teufel - alles Korruption. Kommt!, ihr Verfolger!, ihr falschen Schwörer! Die gesamte Hölle möge überkochen! Ihr brennenden Berge, lasst euer Lava herabfließen! aber ich werde zum Schluß doch obsiegen. Ich habe mit mehr zu prahlen, als irgend ein Mensch je hatte. Ich bin der einzige Mensch, der jemals in der Lage war, die ganze Kirche zusammenzuhalten, seit den Tagen Adams...Weder Paulus, Johannes, Petrus noch Jesus waren in der Lage dazu." (History of the Church, Vol 6. S. 408, 409)

oder Brigham Young machte ihn Gott gleich:
"Kein Mann und keine Frau wird jemals in dieser Disepensation in das celestiale Reich Gottes eintreten, ohne die Zustimmung von Joseph Smith ... jeder Mann und jede Frau müssen das Zertifikat von Joseph Smith jr. haben, als Pass für ihr Eintreten in die Wohnungen, wo Gott und Christus sind." (Journal of Discourses, vol. 7, S. 289 ,1869)

oder auch von J. Smith:
[...] ...und Gott ist der ’Mann zu meiner Rechten’." (History of the Church, Bd. 6, S. 78)

Quelle: http://www.mormonismus-online.de

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de