Das Exmo-Diskussionsforum

Letzter Beitrag von 3 Beiträgen.
Seite erstellt am 29.6.22 um 21:59 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Freitag, den 12. Oktober 2007, um 9:18 Uhr
Betrifft: Pfahlgemeinde

Eine Pfahlgemeinde gehört zu einem Pfahl. Pfähle werden überall da organisiert, wo es genügend Priestertumspotential gibt, um einen Pfahl zu bilden und zu führen. Distrikte sind Pfähle im Keimzustand und unterstehen dem Missionspräsidenten, während er in Pfählen nichts zu melden hat.
Der Prophet steht mit Jesus Christus direkt in Verbindung, weshalb die Mitglieder auch auf jeder Konferenz vergeblich auf neue Offenbarungen warten, weil das Mormonenvolk unwürdig ist, gibt es nichts Neues, sondern nur dieselbe alte Leier, dass sie alle nicht bereit sind und erst vollkommener die Gebote halten müssen, bevor weitere Offenbarungen kommen. Und die Mitglieder werden auch schuld daran sein, dass der Stein, der sich vom Berg gelöst hat und die Welt als Lawine zerschmettern sollte, ins Stocken geraten ist und bald rückwärts wieder den Berg hinaufrollt.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de