Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 2 von 3 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 9:18 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Xenon
Datum: Freitag, den 12. Oktober 2007, um 8:35 Uhr
Betrifft: In-den-Schwanz-beiss-Theologie

> Ich meine: Wenn der Fall des Menschen in Eden zum Plan Gottes gehörte, taten Adam und Eva doch im Prinzip genau das, was Gott wollte. Warum sollte Er sie dann bestrafen (für etwas, was Er ohnehin wollte) und sie zu erlösungsbedürftigen Wesen machen? Versteht das einer? Kann´s mir jmd. erklären??

Ganz einfach: Es ist eine typische
In-den-Schwanz-beiss-Theologie! :-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D

Gruss
der XENON:-):-):-)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de