Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 27 von 75 Beiträgen.
Seite erstellt am 18.8.22 um 19:10 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Freitag, den 13. April 2007, um 7:50 Uhr
Betrifft: Ein Vermerk oder ein Häkchen

das ist alles. Die "Berichte" (Karteikarten) müssen ja nach Kirchenüberzeugung bis zum Jüngsten Gericht aufbewahrt werden; nach diesen "Büchern" sollst du ja gerichtet werden. Und - es könnte ja sein, dass du dich wieder besinnst und dich wieder taufen lässt, dann werden die Segnungen ja alle wieder hergestellt. Nach dem, was man bei den Amis so mitliest, scheint das so zu sein. Es gibt ein Trupp von ein/zwei Händen voll Angestellten im Verwaltungsgebäude der Kirche, die sich mit den Austrittsgesuchen beschäftigen und die alle Hände voll zu tun haben. Angenommen es sind, wie vor einiger Zeit angekündigt schon 11 Personen - die müssen die Briefe öffnen, die Briefmarken für Sammler abreißen, die Briefe lesen, prüfen, einen Formbrief, vermute ich, an deinen Bischof zurückschicken, der sich dann vielleicht noch überzeugen soll, ob du auch wirklich austreten willst, dann geht eine Mitteilung zurück nach Salt Lake. Deine Akte muss herausgesucht werden, der Vermerk muss gemacht werden, der Schriftverkehr muss abgeheftet werden. So, wenn jetzt, sagen wir 9 Personen (denn einer ist krank, ein anderer im Urlaub) vielleicht insgesamt 1 Stunde für jeden Austritt verwenden, dann schaffen sie am Tag 72 Austritte, das sind in der Woche vielleicht 360 und im Jahr 14.400 Austritte, und die Tendenz ist steigend. Aber die meisten treten nicht aus, sondern gehen einfach nicht mehr hin. Das heißt, die Mitgliederzahl schrumpft  in den nächsten Jahrzehnten nicht, weil alle weiter mitgezählt und glaubensstärkend verkündet werden, aber der Aktivenanteil schrumpft immer schneller. Deswegen werden jetzt vermehrt die Inaktiven zum Gemeindeprogramm gemacht.  Somit wundern sich einige schon, dass der Bischof anruft, die Heimlehrer, die Besuchslehrerinnen und die Missionare nach Jahre langer Stille vorbeikommen und es an Einladungen hagelt.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de