Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 26 von 75 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 9:06 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Misery
Datum: Donnerstag, den 12. April 2007, um 23:05 Uhr
Betrifft: Götterschmiede

> Glauben die HLT an die Präexistenz des Menschen oder die absolute Unsterblichkeit der Seele?

sowie ich es damals gelernt habe ja. die seele ist unsterblich, und daher wird man ewig leben egal in welchem "himmelsreich" und wenn es die äußerste finsternis ist. aber natürlich können die mormonen zu göttern werden und später selbst welten erschaffen usw. daher gild die erde nur als eine art götterschmiede, in der man sozusagen durch die HLT "erlernt" später ein gott zu werden.

> Du, ärger ihn; dann schlag dem Typen doch mal die Bibel um die Ohren und kläre ihn über den Zustand der Toten auf.;-) Dann wird er sehn, daß es keine Feuerhölle i. S. v. Fegefeuer oder so gibt, wo Menschenseelen in Ewigkeit von kleinen Teufelchen oder was auch immer physisch gequält werden.

oh nein, eine bibeldiskussion, darin verlier ich.. hab den roman ja nur 1 mal gelesen, und das is ewig her.. da hätte ich keine chance, und nebenbei glaub ich ja nichma an die bibel. einem uralten buch, was zum teil mündlich übersetzt wurde zu vertrauen halte ich für fragwürdig, ist aber nur eine glaubensfrage. der inhalt der bibel ist für mich das selbe ergebnis was bei "stille post" herauskommt. wer weiß ob nur noch ein satz davon dem original entspricht.
aber es ist beruhigend zu hören, dass die bibel mich vor den qualen in der finsternis bewahren will;-)
und von teufelchen hat der ja nichts erzählt, nur würde man seine sünden erkennen und dadurch irgentwie ewig leiden, weil man erkannt hat was falsch und was richtig war.

liebste grüsse zurück

^v^

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de