Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 113 von 196 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 12:34 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Misery
Datum: Freitag, den 30. März 2007, um 2:15 Uhr
Betrifft: seh ich auch so

> Ich arbeite mit und für HIV positive

find ich erstmal klasse, dass du das tust.. Respekt:-)

> Und mich missionieren sie besonders gerne wenn ich im Fummel unterwegs bin...

soso..;-) im fummel?

und zum rest.. kann ich dir nur zustimmen.. habe mich mal lange mit einer ehemaligen mitarbeiterin unterhalten, die auch ZJ war (ist)..
sie kam aus russland und hatte ein extrem verzerrtes weltbild..
ich:"was würdest du tun, wenn deine Tochter eine Bluttransfusion benötigen würde, z.B. nach einem Unfall?"
sie:"NEIN!! niemals. Böses blut, satanisches blut.. ganz schlimm!!"
ich:"du würdest sie lieber sterben lassen?"
sie:"nein, es gibt medikamente, es gibt immer medikamente!"
und davon ließ sie sich nicht abbringen.. gar nicht vorstellbar was bei so einer mutter passieren könnte im fall der fälle.. da sehe ich eine ganz große gefährdung gegenüber minderjährigen was diese sekte betrifft..

und zum AIDS, mir ist auch kein solcher fall bekannt, bei dem durch eine blutkonserve eine ansteckung erfolgte.. ein völlig dämliches ins hirn indoktriniertes sektierer-argument, das einzige was sie immer wieder bringen..

liebe grüsse

^v^

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de