Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 52 von 196 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 12:31 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Trzoska
Datum: Mittwoch, den 28. März 2007, um 16:15 Uhr
Betrifft: Wenn die Gene das Problem sind

und ich durch meine Entwicklung einen Beitrag zur Veränderung der Gene leisten kann, dann müsste ich ja bestrebt sein, noch viele, viele Kinder zu zeugen. Denn die bisherigen Kinder bis auf das letzte sind erst nach meiner großen Erkenntnis über Joseph Smith entstanden, und ich kann diesen entscheidenden Knick in der Genstruktur nicht weitergeben, es sei denn...
Stattdessen vermehren sich aber immer ganz andere Menschensorten am fleißigsten.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de