Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 41 von 196 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 12:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Fritz
Datum: Mittwoch, den 28. März 2007, um 1:12 Uhr
Betrifft: Erwachsene

> Das würdest du aber nicht sagen, wenn es sich dabei um einen Verwandten von dir handelt

Was willst du tun? Er ist Erwachsen und kann machen was er will. Wenn sich mein Kind dazu entschliesst sich zu tätowieren oder zu piercen und es ist erwachsen was soll ich tun? Abraten ....immer, Beispiele geben....auch, aber letztendlich kann ich nichts machen,oder? Ich bin mir sicher wenn dein Bruder das Blut ablehnt...was willst du tun?? Nichts. Sicher würde es mich auch betroffen machen und ich werde alles versuchen,aber mehr kann ich nicht machen! Das nennt sich auch Entscheidungsfreiheit. Aber habe schon viele Berichte gelesen von Zeugen die Blut genommen haben und froh waren das sie leben. Da gefällt mir die Aussage meines Kindes als (warum läuten die immer am Samstag in aller Früh??) die Zeugen da waren: Geh, schleichts eich mit dem Schaas! Ich denke sie ist für immer geheilt von Sekten!:-D

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de