Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 31 von 196 Beiträgen.
Seite erstellt am 1.7.22 um 13:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Chrischi
Datum: Dienstag, den 27. März 2007, um 18:51 Uhr
Betrifft: Blut und so ...

> Dies muss man so formulieren, dass es einfach nicht moeglich ist, dass von irgend jemandem oder irgend einem Hobby-Verein (Religion ist reine private Freizeitbeschaeftigung!), so etwas wie Bluttransfussion verhindert werden kann.

Heißt das, man müsste gewaltsam in der Verfassung festhalten, dass mein Leben selbst gegen mein Willen unter allen Umständen und mit allen Mitteln zu erhalten ist?

Wo bleibt Gewissensfreiheit, geschweige denn demokratisches Denken? Wenn das so weit kommt, leben wir nicht mehr in einem freien Land. Wozu mich mit Blut retten, und das auf alle Fälle? Bloß damit kein Steuerzahler weniger auf der Welt lebt?

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de