Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 18 von 196 Beiträgen.
Seite erstellt am 25.6.22 um 21:29 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: shana
Datum: Dienstag, den 27. März 2007, um 15:14 Uhr
Betrifft: Genuss

Geniessen wurde als Betreff nicht angenommen, dann halt der Genuss:-)

> Ich selbst habe zwar noch niemandem gesagt, er moege seine Sekte geniessen, aber ich habe schon oft gesagt: Wenn Deine Sekte Dein Seelenfrieden bedeutet, mir ist das doch egal, werde dort gluecklich. Aber komme dann spaeter nicht daher und jammere Dir einen runter, wenn’s in die Hosen gegangen ist. Dann ist Dein Bier."

Oh, die Menschen finden an den verschiedensten/erstaunlichsten Dingen und Handlungen Genuss.;-)

> Ein Beispiel: Wenn so eine Hirnverbrannt-Sekte, wie die ZJ-Sekte eine ist, die die Blutransfusion verbietet und so wertvolles Leben zu retten verhindert, dann ist so eine Hirnverbrannt-Sekte schlichtweg kriminell! Einem solch kriminellen Dreck muss man von staateswegen das Existenzrecht wegnehmen, ausser dessen Oberspinner fuegen sich und lassen die Bluttransfussion zu.

Meine Rede. Das mit der Religions-Narren-Freiheit sollte dringend überdacht und neu ausformuliert werden. Bin ja sonst eher nicht so dafür Freiheiten zu beschränken zugunsten vorgeschobener/vorgegaukelter Bürgersicherheiten. Aber zumindest gehört das Thema mal neu diskutiert und den heutigen Gegebenheiten angepasst. Sicher keine einfache Sache, aber einen Versuch ist es Wert und wenn es nur dazu dient, dass sich Menschen mal neu Gedanken machen zu dieser Thematik auch in Bezug auf ihre eigene Religion und z.B. die unkontrollierte Abgabe von Religion an Kinder.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de