Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 33 von 65 Beiträgen.
Seite erstellt am 18.4.24 um 18:57 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Xenon
Datum: Donnerstag, den 8. Februar 2007, um 9:23 Uhr
Betrifft: Herzlich willkommen hier!

Hallo Hepi,

Ich melde mich gleich noch per Mail und mochte Dich gerne etwas fragen. Du wirst dann merken, warum ich das nicht hier frage...

> Also ich war 7 Jahre aktiv, gehe seit mehreren Jahren nicht mehr hin. Habe auch zum Glück meine Austrittsbescheid letzten November bekommen, nachdem ich 1 Jahr darauf warten musste:-(.

Das kommt vielleicht auch wenig darauf an, was man selbst denen schreibt. Ich schrieb damals im eingeschriebenen Brief knallhart, dass ich mich ab sofort als ausgeschlossen betrachte, unabhaengig davon, wann eine Bestaetigung kommt. Das war fuer diese Leute derart eindeutig, dass sie nicht lange darueber nachdachten und mir in etwa einem Monat die Bestaetigung schickten.

> Trotzdem lässt mich das Thema HLT nicht einfach nicht los.

Hierbei kommt es sehr darauf an, WAS (welchen HLT-Inhalt) einem nicht los laesst und das ist oft eng mit der persoenlichen Geschichte verknuepft...

> Leider kann ich kein recheriertes Wissen beisteuern, aber ein paar makabare Geschichten könnte ich auch einbringen;-).

Okay, dann leg mal los.;-)
Makbre? Ein HLT-Krimi?:-)

> War jemand vom Euch in Therapie um das Erlebte zu verarbeiten oder habt Ihr die Verarbeitung allein hin bekommen?

Da Du diese Frage stellst, gehe ich davon aus, dass es Dir psychisch nicht grad gut geht. Betreffs Therapien weiss ich nichts. Vielleicht gibt’s jemand der hier damit Erfahrung hat.

Na dann, ich wuensch Dir einen guten Start hier.

Gruss
der XENON:-)

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de