Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 9 von 10
zum Thema Unsinn
Seite erstellt am 22.2.24 um 17:28 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Edgar
Datum: Freitag, den 6. April 2001, um 8:32 Uhr
Betrifft: Unsinn

Es ist schon so, wir machen uns hier und da lächerlich über die Mormonen, was Du als sls unfair empfindest.

Du siehtst eben noch alles durch eine rosarote Brille.

Die Grundlagen des Mormonentums entsprechen jedoch absolut nicht den wirklichen Tatsachen. Das Buch Mormon ist ja nur eine Fabel. Es gibt keine stichhaltigen Beweise dafür.

Die Lehren und Bündnisse lehren etwas anderes als das Buch Mormon und die Bibel.
Das Buch Abraham hat sich eindeutig als ein Schwindel von Joseph Smith herausgestellt.
Darüber können die schönen Lieder und schöne Musik nicht hinwegtäuschen.

Diese Bücher kann man als absoluten Unsinn bezeichnen.
Was an Ansprachen gegeben wird ist oftmals ein grosser Quatsch, schade für die Zeit die man dort in der Kirche verbringt.

Die Grundlagen des Mormonentums erweisen sich sogar als antichristlich nur einige moralische Begriffe stimmen überein. Solche ethische moralische Werte haben jedoch die grossen Weltreligionen viel länger als die Mormonen.

Leider werden Euch viele Lügen erzählt, Lügen welchen allerdings auch Eure Führer auf den Leim gekrochen sind.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de