Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 4 von 94 Beiträgen.
Seite erstellt am 16.4.24 um 15:03 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Kohelet83
Datum: Sonntag, den 3. Juli 2005, um 9:28 Uhr
Betrifft: Mt 16, 18 und die Ehe...

Die Stelle in Mt 16, 18 bezieht sich nicht einmal annähernd auf die Ehe, das wäre vollkommen aus dem Kontext der Perikope herausgerissen. Vielmehr geht es hier um die Kirche an sich, die Gemeinde, es wird hier ausschließlich von der Ekklesia gesprochen. Die ganze Stelle thematisiert kein Gemeindeleben oder -verhalten, sondern das Messiasbekenntnis des Petrus, da haben derart konkrete Aussagen über die Ehe (ob ewig, oder nicht) nichts verloren.
Die beiden Begriffe "binden" und "lösen" haben ebenso nichts mit Ehe zu tun. Diese sind Begriffe aus der rabbinischen Rechtswelt, die sich auf Lehr- und Disziplinargewalt beziehen (binden: den Bann verhängen bzw. als verboten erklären / lösen: den Bann aufheben bzw. als erlaubt erklären).
Es geht somit um die Rechtsgewalt, die von Petrusamt ausgeht (egal ob in Form des Papstes, oder einer anderen Ausübung des petrinischen Amtes), diesem Amt kommt spezielle Autorität zu. Es geht um die Rechts- und Disziplinargewalt in Lehren- und Sittenfragen, daraus folgend um die Autorität zu entscheiden, wer in die Gemeinde aufgenommen werden soll und wer nicht.

Außerdem. "Gott ist das, worüber man nichts Höheres denken kann"
Ich bemüh einfach mal den guten Anselm von Canterbury und mutmaße, dass das auch so mit dem Himmelreich ist.
Ich weiß nicht, wie’s euch geht, aber ich halte es für möglich und denkbar, dass es eine höhere Lebensmöglichkeit als die Ehe gibt. Mhm... wenn ich das kann, dann wird die tatsächliche Lebensform im Himmel wohl noch ein Eck höher sein, da "Gott das ist, worüber man nicht Höheres denken kann."

MfG

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de