Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 3 von 7 Beiträgen.
Seite erstellt am 22.2.24 um 19:18 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: supernova
Datum: Donnerstag, den 14. April 2005, um 10:36 Uhr
Betrifft: Einfach

Wir sind gerade dabei die ganze HLT Zeit aufzuarbeiten und zu analysieren den nicht alles war schlecht und übel auch muss ich an den Spruch von einem Kath. Pfarrer denken bei dem ich mich ausgeheult habe der meinte zu meiner HLT zeit: es musste so sein damit du was lernst.
Das mache ich auch. Meiner Frau geht es endgültig besser gut ich habe noch HLT Albträume (und zwar sehr Schlimme) liegt wohl am Unterbewustsein. Meine Frau will selber die Tage sich mal an den PC setzen um ihre Neutraleren (weil Sie ja keine Mormonin war sondern Adventistin) Standpunkt aufschreiben und hier in Forum Stellen als Warnung oder eher als Info.
Ich gehe zu den Altkatholiken weil ich Kirche brauche und die sehr Liberal sind (wen ich mich Irren sollte bitte Warnt mich) die wollten von mir das BM haben, sie bekamen von mir den Neuen 3er Kombi aber dazu auch noch einige Komentare die ich hier aus dieser Webseite herauskopiert habe mit dazu (die Berichte sind Mormonen Gefärlich, Mormonen Untersuchen usw.) um auch andere Standpunkte aufzuzeichnen. Wobei der wer den Bericht: AN ALLE UNTERSUCHER DES „MORMONISMUS“ liest und dann selber zu den Mormonen geht ist selber schuld, oder wie schon gesagt Blind.
Einen Satz der bei www.Mormonismus.de steht :
Wenn unsere Führer sprechen, dann hat das Denken aufgehört. Wenn sie einen Plan vorschlagen, dann ist es Gottes Plan. Wenn sie den Weg zeigen, dann gibt es keinen anderen der sicher wäre ... Anders zu denken, ohne sofortige Umkehr, kann einem den Glauben kosten, könnte dessen Zeugnis zerstören und ihn als Fremder im Königreich Gottes zurücklassen.
Heimlehrbotschaft, "Die Generalautoritäten der Kirche unterstützen", 1945
Stimmt voll und ganz den sobald du Anfängst zu Denken wirklich das Buch Mormon usw. Prüfst bist du eigentlich Weg von der Kirche bzw. der sog. „Wahrheit der Kirche“ und erkennst das es nichts anderes ist als dich Total unterzuordnen und dein eigenes Ich verleumdest. Du bist nicht mehr der Herr deiner selbst deine Freizeit wird diktiert deine Freundeskreis aber das alles Merkst du nicht, willst es auch nicht merken den dir geht es Subjektiv gesehen sehr gut, aber wehe du hast Fragen die dich Wirklich Interesieren oder es Passieren dinge (wie Mobbing) wo du echt ins Grübeln kommst, dann bist du schon draussen den du erkennst die Wirklichkeit.
Das alles aufzuschreiben fällt mir nicht leicht ist aber so, und muss sein.
Ich hoffe nur das ich bald gut Schlafen kann ohne Albträume.
Gruss
Zvonimir

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de