Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 13 von 30
zum Thema Guter Rat gesucht
Seite erstellt am 15.4.24 um 7:41 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: Renate
Datum: Freitag, den 13. Oktober 2000, um 20:55 Uhr
Betrifft: seelischer Friede

Ich habe beides kennengelernt, innerhalb und außerhalb der Kirche. Mein seelisches Wohlbefinden hat sich außerhalb der Kirche in eine andere Richtung entwickelt. In der Kirche war es abhängig vom Einhalten der Gebote, vom Gemeinschaftsgefühl, von den Ritualen, wie gemeinsames Gebet, Gesang, Abendmahl, Ansprachen. Davon hat man dann die ganze Woche gezerrt und hatte immer wieder ein schlechtes Gewissen, wenn man die auferlegten Aufgaben nicht erfüllt hatte. Jetzt hängt mein seelisches Wohlbefinden einzig und allein von mir und meiner Einstellung ab. Ich bin ausgeglichen, fühle mich frei, meine Entscheidungen zu treffen. Mir hat sich eine Welt eröffnet, die ich innerhalb der Kirche niemals kennengelernt hätte. Ich nehme mir z.B., die Freiheit alle Menschen  gleich zu achten, seien sie nun schwarz, weiß, grün getupft, blau gestreift, homosexuell, lesbisch, Alkoholiker, Raucher, solange sie sich wie Menschen benehmen, achte ich sie als solche. Ohne diesen dummen Hintergedanken, sie wären in irgendeiner Form sündig und ich müßte sie retten oder auf den rechten Weg bringen. Das finde ich einfach lächerlich und menschenverachtend dumm. Seelisches Wohlbefinden in Freiheit ist mit dem in Gefangenschaft von Riten und sinnlosen Geboten nicht zu vergleichen. Es ist ein großer Friede, der in einem lebt, der einem Sicherheit gibt, die einem niemand mehr wegnehmen kann, die Sicherheit, sein eigener "Herr" zu sein, selbst die Verantwortung für alles, was man tut zu tragen.

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da es sich um einen Legacy-Beitrag handelt

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de