Das Exmo-Diskussionsforum

Beitrag 17 von 44 Beiträgen.
Seite erstellt am 2.7.22 um 6:14 Uhr
zur Nachrichtenliste
der Beitrag:
Verfasser: unabhängig
Datum: Mittwoch, den 18. Februar 2004, um 12:34 Uhr
Betrifft: ehe die ehe platzt

Die Ehe ist nicht ein Recht welches von Gott gegeben wurde, sondern sie wurde von Menschen eingeführt, um in erster Linie die männliche Sexualität zu kanalisieren und die Frauen zu kontrollieren. Die Ehe erfüllt lediglich Ordnungsfunktionen in der Gesellschaft.

deine ansicht, deine theorie.

Wer davon ausgeht, Gott habe die Ehe eingeführt, kann meines Erachtens nicht die Lehre der Mormonen kritisieren, da Mormonen sich größtenteils auf den Glauben von absolut unwahrscheinlichen Tatsachen berufen.

ach so, die mormonen dürfen also nicht auch mal die wahrheit sagen?:-(

qw

zur Nachrichtenliste
auf diesen Beitrag antworten:

nicht möglich, da das maximale Themenalter erreicht wurde.

zur Nachrichtenliste
das Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge in diesem Themengebiet: zur Nachrichtenliste
die neuesten Beiträge außerhalb dieses Themengebietes: zur Nachrichtenliste
zurück
www.mormonentum.de